Ich nix Katz, ich nur Bratwurscht

 

Ich Katz nicht hat, ich Katz nicht kann Bratwurschtbrötsche geb!

Was, das verstehen Sie nicht, und denken, der Depp ist nun vollends verblödet und hat seine Restgrammatik beim Internetsurfen verloren?

Dann sage ich Ihnen: Stecken Sie sich doch Ihre Grammatik sonstwohin. Endlich hat das mit dem Gschmarri ein Ende. Auch wenn nichts Katz, ich nichts Grammatik brauch.

Doch von vorne: Die Hauskatze (auch: Katz, Kitty, Muschi oder Frau Stoiber) gehört zu den Lieblingstieren der Internetuser. Die Seite www.icanhascheezburger.com ist eine der am meisten geklickten Webseiten – nach Google und ein paar anderen. Dort kann man Fotos seiner Lieblinge hochladen, möglichst lustige natürlich. Daher werden den Katzen Käppis aufgesetzt oder Sonnenbrillen, sie werden mit Wäscheklammern an die Leine gehängt oder über die Computertastatur und ins Kinderbett gehetzt. Zum Bild wird dann irgendein Stummelsatz formuliert. Denn auch wenn das vielleicht noch nicht bis zu unseren Schulpädagogen vorgedrungen ist: Katzen können sprechen, nur ohne gängige Grammatik. Herrche von mir nichts Hirn in Kopf hat. Ich nichts Grammatik, weil ich nichts Schul. Ich nichts Schul, weil Lehre keine Ahnung, wie Katz sprech. Diese Katzensprache lehnt sich allerdings ans Englische an und heißt Lolcat, eine Art Kitty-Pidgin. Das kann man inzwischen auch lernen, auf www.lolcatbible.com. Danach kann man nicht nur mit seiner Muschi kommunizieren, sondern auch die Cheezburger-Bilder korrekt betexten.

Sobald ich Zeit habe, werde ich mich auf die Wartburg zurückziehen und die Lolcatbible ins Deutsche übersetzen. Ich glaube, die deutschsprachige Tierfreundewelt wartet darauf, und ich bin prädestiniert dafür. Prädestinierter jedenfalls als zum Katzenbilder hochladen. Leider besitze ich keine Katze, der ich Lockenwickler eindrehen oder eine elektrische Zahnbürste in den Mund stopfen könnte.

Zwar gibt es inzwischen ähnliche Seiten für Hunde oder Fischotter. Die habe ich jedoch ebenfalls nicht. Ich könnte allenfalls mit chinesischen Laufenten dienen. Doch dafür hat noch keiner was ins Internet gestellt.

Dabei hätte ich für mein Laufentenbild sogar einen Pidgin-Spruch: »Can I has Nacktschnecken!«